Logo

Neues am 29. November

Ihr Lieben,

schneit es bei euch auch so doll? Es ist grad richtig schön draußen, die Luft so klar, der Schnee so weiß und glitzernd und die Vögelchen sind ganz hungrig und "sagen mir immer bescheid", wenn das Futter wieder alle ist. Das geht ganz schnell, denn es tummeln sich viele Amseln, Stare und Meisen bei uns auf dem Fensterbrett und immer wieder ist es schön, sie zu beobachten. Die Kinder sind mit nichts ins Haus zu locken und selbst das Schnee schieben macht richtig Spaß...

 

Ich habe gerade meine Schatzkiste für euch geöffnet und wenn ihr mögt, schaut dort einfach mal vorbei. Viel Freude beim Stöbern!

Herzlich,

eure Sanne

Neues am 28. November

Ihr Lieben,

 

wie schnell doch auf einmal der Adventsbasar wieder vorbei ist. Wochenlang bereiten sich so viele Menschen darauf vor und dann vergeht die Zeit wie im Flug und wir müssen unsere Stände schon wieder abbauen... Es war wieder wunderschön und ich werde von der weihnachtlichen Einstimmung eine ganze Weile zehren können. Schnee und der strahlend blaue Himmel haben sicherlich auch ein ganzes Stück zum Gelingen des Basares beigetragen wie natürlich vorallem die sorgfältige und intensive Vorbereitung durch die ganzen Helfer und den Basarkreis. Ich hatte zum Glück auch zwei Helfer an meiner Seite und es hat richtig Spaß gemacht mit euch, liebe Sandra und Susi!!! So konnte ich mich auch mal ins bunte Markttreiben stürzen und bin unterwegs immer wieder auf nette Weise "aufgehalten" worden von Bekannten und Freunden, um uns zu unterhalten, gemeinsam Kaffee zu trinken oder Pizza aus dem Lehmofen zu essen.

 

Ich bin sehr dankbar, dass ich wieder die Möglichkeit hatte, am Basar teilzunehmen und für die wirklich gute Organisation. Und natürlich auch für die Besuche an meinem Stand und dafür, dass viele meiner Puppenkinder ein neues Zuhause bekommen haben. Einige suchen noch ihre Puppeneltern und wenn ihr bis Weihnachten noch einen Begleiter für euer Kind braucht, dann schaut doch morgen mal ab 17 Uhr in meiner Schatzkiste vorbei.

 

Herzlich, eure Sanne

Amsel

Amselmann (Foto von meiner Freundin Sandra)

Neues am 25. November

Novemberwünsche

 

Ihr Lieben, na, seid ihr auch schon so gespannt und voller Vorfreude? Ich jedenfalls sehr! Heute verbringe ich den ganzen Tag noch mal in der Werkstatt und morgen mache ich dann Fotos und packe die Puppenkinderschar ein. Ich freue mich ganz doll, dass meine "alte" Schulfreundin Sandra mich wieder besucht und beim Verkauf unterstützen kann. Sonst könnte ich selber ja gar nicht über den Markt schlendern... Mein Mann wird dieses Jahr das erste Mal nicht mit dabei sein , er muss leider zu einem Seminar nach Strasbourg, schade.

 

Auch im November sind noch einige Puppen abgereist. Rosi darf heute mit Thea zusammen Geburtstag feiern. Und Anne und Mia werden zwei kleine Mädchen begleiten.

 

Hat der Winter bei euch nun auch seinen weißen Mantel übergezogen? Unsere Jungs waren doppelt so schnell aus dem Bett wie sonst:-))

 

Habt einen schönen Tag,

herzlich,

eure Sanne

Rosi4 Anne1 Jennifer

Rosi, 28 cm groß

Anne, 28 cm groß

Mia, 34 cm groß

Neues am 19. November

Schneeflöckchen und Moosling

 

Ihr Lieben,

 

ich weiß, in den Wochen vor dem Adventsbasar ist es immer ziemlich langweilig auf meiner Seite, kaum neue Einträge oder Bilder. Fast könntet ihr vielleicht meinen, ich hätte mich in meinen Sessel zurückgezogen und würde einfach nur faulenzen --- aber das stimmt natürlich nicht, sondern ganz im Gegenteil, ich bin fleißig wie ein Bienchen:-)) Vielleicht kann ich die Zeit ja mit einem kleinen Ausblick etwas verkürzen und euch den Adventsbasar schon mal ein wenig oder auch ganz sehr "schmackhaft" machen... Das wird er ja auch im wahrsten Sinne des Wortes sein, wobei alle Sinne angesprochen werden auf wunderbare Weise mit Kuchen, Kakao und Kaffee, Chorgesängen und Instrumentalmusik, Tannengrün und all das Handwerksbunt, Puppenspiel und Kerzenschein. Ich freue mich schon auf die vielen liebevoll gestalteten Stände, die Düfte und fröhlichen Stimmen überall, darauf, Freunde und Bekannte zu treffen, auch mal über den Markt zu schlendern und auf die Begegnungen mit den kleinen und großen Gästen des Basares. Schon jetzt sind die ersten Zimmer geschmückt, wurden tannengrüne Torbögen aufgestellt und überall wird fleißig gewerkelt. Ich kann mir wirklich keine schönere Einstimmung in die Weihnachtszeit vorstellen.

 

Auch diesmal bringe ich wieder eine fröhlich bunte Puppenkinderschar mit und Püppchen und Zippel und gefilzte Wichtel und zum ersten Mal meine Winzlinge: Weihnachtswichtel, Schneeflöckchen und Moosling zum Beispiel --- das sind kleine Gesellen für den Jahreszeitentisch. Mal sehen, ob sie euch gefallen... Ja, und ein paar kringelbunte Outfits für eure Puppenkinder natürlich und die wunderschönen Strickjacken von meiner Freundin Linda. Da kann dann sich auch so manches Puppenkind zum Weihnachtsfest freuen...

 

Aber vorher gibt es an diesem Wochenende noch ein anderes schönes Ereignis: Wie jedes Jahr um diese Zeit findet ein Familientreffen bei meinen Eltern statt zum Geburtstag meiner lieben Omi und ich freue mich wirklich schon, sie und meine ganzen Cousins und Cousinen mit ihren Familien zu sehen (und wieder zu staunen, wie groß doch die Kinder geworden sind). Für den Kaffeeklatsch bringen alle etwas mit und abends gehen wir dann gemeinsam aus. Unseren Kuchen habe ich gerade erst aus dem Ofen geholt, mmh, wie der duftet!

 

Habt ein schönes Wochenende und seid herzlich gegrüßt,

eure Sanne

item9
item8
item10

zum schlunzen...

Neues am 6. November

Mal kleiner, mal großer Bruder

 

Ihr Lieben, heute kommt endlich mal wieder ein Bildergruß von mir. Erik ist schon vor ein paar Tagen in seinem neuen Heimatland angekommen und wird ganz bald seinen Puppenpapa begrüßen können. Ich habe die Gelegenheit gleich mal genutzt, um einen "Größenvergleich" zu machen, damit ihr ein bisschen mehr noch ein Gefühl für meine Puppengrößen bekommen könnt.

 

Trotz Erkältung bereite ich weiter den Adventsbasar vor, Lust und Muse habe ich ja, nur fehlt es etwas an Kraft. Da ist es schön, schon große Kinder zu haben, die, wenn sie merken, der Mama geht es nicht so gut, sich selber um alles kümmern: Feuer machen, Essen kochen, den Garten wieder herrichten, nachdem es letzte Nacht so gestürmt hat... Und ich mache derweil in einem langsamen Tempo weiter. Und gerade, wenn es hier stiller ist als sonst, gehen mir besonders viele Gedanken durch den Kopf, "brüte" ich über Ideen, schaue ein bisschen in die Zukunft und überlege, wie ich meine Arbeit weiter / anders gestalten kann...

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,

herzlich,

eure Sanne

 

PS: Leider musste ich schon einen ersten Teil meines Archivs löschen, um überhaupt noch mit meinem jetzigen Programm weiterarbeiten zu können. So kurz vor dem Basar bleibt nun wirklich keine Zeit für "Programm-Studien". Ich hoffe, ich schaffe es noch bis in den Dezember...

Erik1
Erik2
Erik3

Erik, 50 cm groß

Vergleich1
Vergleich2
Vergleich3

großer Bruder Joringel

kleiner Bruder Joringel

Erik, Joringel (40 cm groß) und Gunnar (34 cm groß)

©2000-2012 Allerleipuppen