Logo

Neues am 22. Juni

Ihr Lieben,

gestern feierte Carmen ihren 50. Geburtstag in schöner großer Runde. Dazu hatte sie sich ganz sehr ein Rotzöpfchen gewünscht und ihr könnt es heute nun sehen.

Das Sommersonnenwendefest in Wiesa war wunderschön!! Unsere Freunde haben wieder fantastisch gekocht und gebacken mit Zutaten aus ihrem tollen Kräutergarten. Dazu gab es wunderbare Musik vom Liedermacher Kendy John Kretschmar, der ein unglaublich großes Repertoire an Liedern mitbrachte, Geschichten am wärmenden Lagerfeuer, eine beeindruckende Feuershow und viele schöne und interessante Gespräche mit und unter den vielen Besuchern.

Gestern Mittag bekam ich dann unerwarteten Besuch... Ein nettes und liebes Ehepaar aus Buxtehude, das gerade in Annerberg-Buchholz Urlaub macht, hörte durch ihre Wirtin von dem Fest und auch von meinen Puppen und da haben sie spontan beschlossen, nach Göritzhain zu kommen. Das war eine echte Überraschung!! Über diesen Besuch habe ich mich wirklich ganz sehr gefreut! Ein kleiner Wichtel im Filzbett durfte dann mit ihnen reisen.

Wie versprochen habe ich auch meine Schatzkiste wieder gefüllt und ich würde mich freuen, wenn ihr dort mal hineinschaut. Vielleicht kann ja das eine und andere Püppchen bei euch ein neues Zuhause finden?

Herzlich eure Sanne

PICT0048124 PICT0020274
PICT0035190

Rotzöpfchen, 40 cm groß

Neues am 12. Juni

Ihr Lieben,

einige der Puppenkinder, die in den letzten Tagen in ihr neues Zuhause gereist sind oder die zum Wollefest mitgenommen wurden, möchte ich euch nun vorstellen. Ausserdem möchte ich euch gern zum Holunderblütenfest nach Wiesa einladen. Dort könnt ihr auf dem wunderschönen Kräuterhof unserer Freunde das Sommersonnenwendefest feiern mit Kräuter- und Vogelstimmenwanderung, Volkstänzen, Filzen, Musik, interessanten Vorträgen, Kräuterbuffet und Lagerfeuer. Ich werde auch mit einem kleinen Stand dabei sein. So habt ihr Gelegenheit, kurzfristig eine Puppe zu bekommen. Und für diejenigen von euch, die vielleicht zu weit weg wohnen und nicht nach Wiesa kommen können, aber noch nach einer Puppe suchen, werde ich danach meine Schatzkiste wieder füllen. Da lohnt es sich, nochmal bei mir "vorbeizuschauen"...

Herzlich eure Sanne

PICT0042150
PICT0016306 PICT0007403

Die Träumeline in rot wurde von der sympathischen Frau Wächtler für ihre Enkelin mitgenommen.

Die Träumeline in blau wird in wenigen Tagen ein kleines Mädchen willkommen heißen... Ich fand die Bezeichnung "Reisegutschein" toll, die Träumelines neue Familie für die Überweisung verwendet hat.

Fiona kam zu einer total netten und liebenswerten Frau aus Würzburg, die meinte, dass das kleine Elfchen unbedingt mit zu ihr muss. Das war sowas wie "Liebe auf den ersten Blick" und für mich total schön zu erleben.

Neues am 3. Juni

Ihr Lieben,

vor ein paar Tagen schrieb ich, dass ich mich zum Wollefest schon auf schöne Begegnungen, nette Gespräche und einen intensiven Austausch mit den Ausstellern freue... - irgendwie hat sich alles davon erfüllt!! Am meisten haben die Begegnungen mit lieben Leuten diesen Markt für mich so besonders gemacht. Davon werde ich noch lange "zehren" können. Es ist einfach schön, wenn ich auf Menschen treffe, die selber ganz tolle Dinge zaubern und trotzdem auch meine Arbeit schätzen können. Es hat mir soviel Spass gemacht mit euch liebe Linda, Jana, Sabine, Emel, Kerstin und Evelyn!! Aber auch all die anderen Aussteller waren sehr sympathisch und jeder wusste interessantes aus seinem Bereich zu erzählen und zu zeigen. Viele Besucher kamen freudig an die Stände und mit manchen konnte ich total nett und intensiv über dies und das plaudern. Einige haben auch eine Puppe mitgenommen - vielen Dank an euch!! Es ist wirklich etwas besonderes, wenn ich erleben kann, wie sich spontan jemand in eine Puppe verliebt und meint, die muss uuunbedingt mit. Wenn ich sehe, in welch herzliches Zuhause meine Puppen reisen können, dann freue ich mich einfach ganz sehr!! Ein Dankeschön auch an das Wollefest -Team, das alles supergut vorbereitet hat, einfach "gut drauf" war und für Fragen immer "ein offenes Ohr" hatte.

Ich bin nicht dazu gekommen, ein einziges Foto zu machen, aber zum Glück ist Tilman mit der Kamera losgezogen. Tiere waren seine Lieblingsmotive, so haben wir nun schätzungsweise 200 Bilder von den Alpakas. Aber das ist für mich kein Wunder, denn sie sind einfach zu goldig und wohl von allen Besuchern ins Herz geschlossen worden. Ganz süße Angorakaninchen gab es auch und ein besonders großes Exemplar der schwarzen Baumspinne, die auf Latein tentacula obscura heißt oder so ähnlich.

Liebe Jana, das tauschen hat irre viel Spass gemacht!! Ich weiss, Wichtel hat es sehr gut bei dir, dafür verzaubert mich dein Verwandler immer wieder aufs Neue!! Er ist mal hier und mal dort und für mich erzählt er viele Geschichten, z.B. von den Grünlingspflanzen, die im Feuerwasser tanzen und links oben wohnt der Kräuselschneck in seinem kleinen Grasversteck...

Ich werde auch gleich meine Linkliste erweitern, denn ich finde, ihr sollt euch auch mal die schönen Arbeiten von den anderen anschauen, aber vielleicht kennt ihr sie auch schon lange und erfreut euch an den tollen Sachen...

Viel Freude mit den Bildern wünscht euch

herzlich eure Sanne

PS: Nun backe ich (m)einen Geburtstagskuchen und schicke an alle mir liebgewonnenen Menschen einen ganz besonderen Herzensgruß!

PICT018619
PICT024211 PICT018720
PICT03461
PICT03103

die goldigen Alpakas und Angorakaninchen

PICT0026222 PICT007366
PICT0022251

ihr wisst schon, die tentacula obscura...

PICT020817

diese Schweine waren genauso beliebt

PICT03502

Linda und Stephan

Fotograf Tilman fotografiert sich selbst

PICT03084
PICT02996 PICT0044134

Wenzel

überall Spinnräder...

Paul, den wir sehr mochten

PICT0012349
PICT0021264

Einblick in meinen Stand mit dem gefilzten Wichtel und seiner Kumpanine Trine

PICT0024240
PICT0033192

Lindas bunte Perlen und Anhänger

PICT0050111

Sabines Quilt- und Patchwork-Arbeiten

PICT006384

Jana mit ihrem farbfantastischen Filz-und Wollestand

Wolle spinnen und färben

©2000-2012 Allerleipuppen