Logo

Neues am ... Dezember

PICT0001540

Ihr Lieben,

zum Abschluß noch zwei Bilder von meinen letzten beiden Puppenkindern für dieses Jahr, ein Rosalinchen für Rosameta und ein Kleinrotmützchen für... --- psst, das darf ich noch nicht verraten!

Herzlich, eure Sanne

PICT0022287
PICT0008458

Neues am ... Dezember

PICT0001539

Ihr Lieben,

ich freue mich wirklich sehr darüber, dass nun auch einige Puppenkinder strahlende Augen machen können, wenn sie ihre Kleidergaben unter dem Baum liegen sehen. Überall in den Häusern wird fleißig gewerkelt, auch unsere Kinder haben Freude beim Packen von Geschenken und tun ganz geheimnisvoll...

Ich möchte euch nun von Herzen für dieses Puppenjahr danken! Ich bin um viele schöne Kontakte reicher geworden, habe das eine und andere Kind näher kennen lernen dürfen - Danke für eure Offenheit, euer Vertrauen und Interesse an dem, was mir am Herzen liegt und ganz besonders für die vielen Puppenwünsche, die ich erfüllen durfte. Jeder ist von neuem spannend und einzigartig, manche eine schöne neue Herausforderung für mich. So kann auch ich mich immer weiter entwickeln und Neues erschaffen.

Im kommenden Jahr möchte ich einiges neu gestalten: so soll es zum Beispiel eine eigene Rubrik geben mit den Puppen, die in meinen Kursen entstanden sind oder auch euren schönen Kleidern, in die ihr ja eure ganz eigene Kreativität hinein gebracht habt.

Generell möchte ich meine Kursarbeit erweitern und mehr in kleineren Gruppen (bis zu 4 Teilnehmern) arbeiten. Dazu räume ich gerade mein Nähzimmer um und bin selber überrascht, wie ich mir dadurch noch etwas mehr Nähraum schaffen kann, so dass 4 bis 5 Leute gut zusammen arbeiten können. Im März wird es den ersten Kurs geben und weitere werden dann folgen. Zum Jahresbeginn werde ich einige Termine hier bekannt geben und bei Interesse könnt ihr euch dann gern bei mir melden.

Die nächste Anleitung wird Anfang Januar erscheinen, diesmal für meine gefilzten Fliegenpilz- und Zipfelmützen.

Ich wünsche euch nun ein Frohes Fest im Kreise eurer Familien, Zeit füreinander und viele gute Wünsche für das kommende Jahr.

Herzlich, eure Sanne

Neues am ... Dezember

PICT0002537

Ihr Lieben,

Schnittmusterbestellungen nehme ich weiter gerne an, aber alle, die ab heute bei mir eingehen, kann ich erst nach Weihnachten bearbeiten. Ich möchte die letzten Tagen vor dem Fest gern noch für die beiden letzten kleinen Puppenwünsche in diesem Jahr und Überraschungen für meine eigenen Lieben nutzen. Vielen Dank für euer Verständnis! Herzlich, eure Sanne

Neues am ... Dezember

PICT0001532

Ihr Lieben,

vielen Dank für den weiterhin großen Zuspruch zu meinen Schnittmustern und Anleitungen! Ich bin immer noch dabei, für manche der Sets ausführlichere Nähanleitungen zu schreiben, weil ich immer wieder auch Anfragen von Frauen erhalte, die noch sehr wenig Näherfahrung besitzen. Ich bemühe mich, alles so zu schreiben, damit auch sie mit den Anleitungen zurecht kommen können. Aber das nimmt viel Zeit in Anspruch und deshalb bitte ich euch noch um etwas Geduld. Leider kann ich euch die Schnittmuster nicht als PDF-Datei schicken, sondern nur als Kopien. Es hat damit zu tun, dass der Drucker nicht über das ganze A4 Blatt drucken kann (am Rand entlang eben nicht) und bei einigen Schnittmustern dann Teile nicht mehr vollständig zu erkennen sind. Unsere gescannten Ausdrucke wurden deshalb vom Drucker automatisch ein wenig verkleinert. Bei den Schnittmustern ist die 1:1 Wiedergabe jedoch dringend nötig. Und da ich nicht weiß, welcher Drucker das wie handhabt und natürlich alles gut zu sehen sein soll, habe ich mich entschlossen, die Schnittmuster prinzipiell nur als Kopie zu verschicken. Mittlerweile kann ich Kopien für je 10 Cent machen lassen. Die Nähanleitungen dazu sind als Kopien oder PDF-Datei möglich. Ich könnte nun alle Schnittmusterteile einzeln auf ein Blatt übertragen, aber der Aufwand ist zu groß und bei 50 Blättern oder mehr, wird es einfach unübersichtlich. Ganz zu schweigen von dem vielen Papier, was dann dafür gebraucht wird. Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür.

Zu guter Letzt möchte ich noch einen ganz lieben Geburtstagsgruß verschicken an meine kleine große Schwester (von ihrer großen kleinen Schwester sozusagen). Alles Liebe auch auf diesem Wege für dich!!

Herzlich deine/eure Sanne

Neues am ... Dezember

PICT0003521

Ihr Lieben,

morgen werde ich wieder einen Teil der Pakete zum Hermesshop und zur Post mitnehmen. Seitdem die kleine Poststelle in unserem Dorf zugemacht hat, ist alles nicht mehr ganz so einfach. Ich muss immer aufpassen, dass ich die Postfrau "erwische", die die Briefe verteilt, damit ich ihr die Pakete mitgeben kann und ansonsten immer noch mal in die nächst größere Stadt fahren.

Aber heute feiern wir erst einmal und ich bin nun dabei, alles zu schmücken und die Spiele und das Essen vorzubereiten. Unser Wenzel ist nämlich acht geworden und hat zum Nachmittag und Abend seine Freunde eingeladen.

Bitte habt noch etwas Geduld mit den Anleitungen. Ende der Woche werden sie dann auch als pdf-Datei zur Verfügung stehen. Gebt bitte bei eurer Bestellung an, ob ihr sie als Kopien in einem Brief oder via e-mail wünscht. In Kürze werde ich auch eine Anleitung für die gefilzten Fliegenpilz- und die Zipfelmützen herausgeben. Diese müssen ohnehin immer ganz genau an das Köpfchen angepasst werden und da ist es schön, wenn ihr das für eure Puppen zu Hause selber machen könnt. Dafür ist es nämlich notwendig, die Puppe vor sich sitzen zu haben. Für diese Anleitung mit Schablonenmuster solltet ihr aber schon etwas Filzerfahrung mitbringen und prinzipiell wissen, wie um eine Schablone ausgelegt und gefilzt wird. Ich erkläre dann genauer, wie nun diese beiden Mützen gefilzt werden, wie ihr Maße nehmt an eurem Puppenköpfchen und die Schablone anpassen könnt, wie ihr auslegen und filzen müßt und worauf ihr dabei gut achten solltet, damit die Mützen dann auch passen.

Herzlich, eure Sanne

PICT0007466
PICT0003522
PICT0002534

schon 8 - aus Mamasicht...

kleiner Wenzelstrauß

Neues am ... Dezember

PICT0003519

Ihr Lieben,

ich habe mir weitere Gedanken zu den Anleitungen gemacht. Zum einen bin ich gerade dabei, noch ausführlichere Anleitungen zu schreiben, als ich vorher verwendet habe, damit hoffentlich auch die von euch zurecht kommen, die erst wenig Näherfahrung haben. Aber ein bisschen ist trotzdem notwendig, da ich keine Bilder zur Erläuterung nutze, sondern meine Worte und einige einfache Zeichnungen dazu.

Mein Mann wird Mitte bis Ende nächster Woche die Anleitungen und Schnittmuster einscannen, damit ich sie euch auch als pdf-Datei zukommen lassen kann. Wer sie sich als Kopien wünscht, weil er vielleicht ---wie wir auch--- kein Drucker zu Hause hat, kann gerne nachfragen, dann schicke ich sie mit der Post. Da kommt dann zu den Schnittmustergebühren noch das Porto und die Aufwendungen für die Kopien hinzu. Ich denke, es ist besser, euch beide Möglichkeiten anzubieten.

Herzlich, eure Sanne

Ihr Lieben,

puhh, das hätte ich echt nicht erwartet!! Die Resonanz auf die Vergabe meiner Schnittmuster mit Anleitung dazu ist enorm, allein an einem einzigen Tag so viele Anfragen! Maria von Mariengold hat völlig recht, der Bedarf daran ist einfach sehr groß. Mir war das gar nicht bewußt. Ich freue mich natürlich, dass sich so viele nun für meine oder eigene oder andere Puppen an die Nähmaschine setzen und Kleider schneidern. Habt vielen Dank für euer Interesse!

Ich habe nun noch folgende Überlegungen dazu: Im Moment kann ich leider nur in einem Laden für 20 Cent pro Blatt Kopien anfertigen. Ich möchte deshalb zu den Gebühren für die Kleidersets jeweils den genauen Betrag dieser Kopien in Rechnung stellen plus die 2 Euro Porto dazu. Papier, Kopien erstellen, Breifumschläge, Versand - all das hat seinen Wert und damit auch einen Preis. Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür. Ich werde versuchen, so bald wie möglich einen günstigeren Weg für die Erstellung der Kopien zu finden und diesen Preis dann natürlich an euch weitergeben.

Herzlich, eure Sanne

Neues am ... Dezember

PICT0003518

Ihr Lieben,

diesen A2 großen Adventskalender hat Wenzel gemacht und jeder in unserer Familie darf mal ein Türchen öffnen. Ich finde ihn allerliebst --- gerade auch, weil es die 12 zweimal gibt, anstelle der 21! Das macht ihn für mich umso charmanter.

Meine Schatzkiste hat sich nun gut geleert und ich möchte euch allen für eure Käufe und eurer Interesse danken! Da mich nach wie vor Puppen- und Kleiderwünsche erreichen und ich diese aber bis Weihnachten nicht mehr erfüllen kann, möchte ich zumindest folgende Idee umsetzen: Diese ist nicht neu und auch für mich nicht neu, denn ich mache so etwas auch schon seit einigen Jahren, wenn auch bisher sehr beschränkt. Aber vielleicht ist es nun Zeit, mich ein wenige mehr zu öffnen. Ich habe gerade erst wieder ein paar Schnittmuster für meine Puppenkleidung verkauft und möchte das nun generell einem breiteren Publikum anbieten. Bei Chris von rundumdiepuppe.de bin ich vor vielen Jahren online-Anleitungen und Puppenkursen zum ersten Mal begegnet. Mittlerweile bieten mehrere Puppenmacherinnen Anleitungen an und ich möchte diese Idee aufgreifen, jedoch nicht als e-book, sondern ganz altmodisch in Papierform.

Bisher hatte ich immer ein wenig die Sorge, dass ich mit den Schnittmustern und Anleitungen sozusagen mein Puppengeheimnis weggebe würde, aber letzten Endes ist es ja so, dass meine Puppen so sind wie sie sind weil ich sie mache, mit meinem Herzen, meinen Händen, meiner Seele und deshalb kann nur ich sie auf diese Weise nähen. Die zweite Sorge war immer, dass ich natürlich meine ganz eigenen Puppenproportionen habe und damit meine Puppenkleidung eigentlich nur meinen Puppen passt bzw. am besten passt. Aber der eine und andere von euch hat schon für seine eigenen Puppen Kleidung bei mir gekauft und die passte trotzdem ganz gut. Nachdem ich meine Kleidersets anfangs nur in meinen Kursen und an Kunden verkaufte, die auch Puppen von mir haben, machte ich immer öfter eine Ausnahme davon und bat gleichzeitig an, die Kleidung auch wieder zurück zu nehmen, falls sie nicht passt. Das werde ich auch weiterhin tun, nur kann ich selber ja auch nur eine gewisse Anzahl an Kleidersets nähen und im Moment gibt es da wieder mehr Wünsche als ich alleine erfüllen kann. Deshalb könnt ihr nun verstärkt Schnittmuster für Kleidersets für meine Puppengrößen bei mir kaufen. Ich werde sie permanent in meine Schatzkiste legen, denn Puppenkinder freuen sich zu allmöglichen Anlässen über neue Kleider. Auch eine Anleitung für meine Häkelschuhe wird es geben mit der Mütze dazu in der Größe, die ihr euch wünscht, denn auch dafür habe ich immer wieder Anfragen. Der Preis bleibt der gleiche wie bisher: jedes Kleiderset und jede Mützen-Schuhe-Kombination kostet pro Größe 5 Euro.

Meine Anleitungen sind nicht für absolute Näh- und Häkelanfänger geeignet, ihr solltet ein wenig Erfahrung haben, also wissen, was Luftmaschen und feste Maschen sind und das beim Zusammennähen die Stoffe rechts auf rechts gelegt werden, damit man später die Nähte nicht sieht. Das sind Grundkenntnisse, die wir aber eigentlich alle haben, sei es aus dem Handarbeitsunterricht oder weil unsere Mütter und Omas schon für uns genäht, gehäkelt und gestrickt haben. Wenn ihr diese Dinge wißt, kommt ihr auch mit meinen Schnittmustern und Häkelanleitungen klar, zumal ich auch telefonisch oder via mail bei Fragen für euch da sein kann. Ansonsten möchte ich euch e-books empfehlen, die auch mit Bildern alle Schritte erläutern und die deshalb auch für diejenigen geeignet sind, die vorher noch nie gehäkelt oder genäht haben.

Ich werde nun weiter das Geburtstagsgeschenk für unseren Adventskalenderbastler nähen, Wenzel wird nämlich am Montag 8 Jahre alt. Zuvor aber gehe ich hinaus Holz hacken, eine Tätigkeit die mir in den letzten Wochen "ans Herz" gewachsen ist. Mittlerweile kann ich gut mit dem Beil umgehen und weiß genau, welche Scheite sich gut oder zumindest besser spalten lassen. Am meisten mag ich dabei den wunderbaren Duft von frisch gespaltenem Holz. So bin ich nun wieder die Hüterin des Feuers bei uns im Haus.

Habt einen schönen Tag!

Herzlich, eure Sanne

©2000-2012 Allerleipuppen