Logo

Neues am 27. April

Puppeneltern gesucht

Ihr Lieben,

wenn ihr für euer Kind noch einen lieben Spielgefährten sucht, dann schaut doch mal in der Schatzkiste vorbei. Nach zwei grauen Regentagen konnte ich heute Fotos vom Puppenmädchen Molly machen. Sie würde sich über ein neues Zuhause und eine echte Freundin sehr freuen... Viel Spass beim Stöbern!

Herzlich, eure Sanne

Neues am 25. April

Ihr Lieben,

letzten Dezember, kurz vor Weihnachten, hatte ich Besuch von einer werdenden Hebamme, die eine ganz tolle aus verschiedenen Stoffen selbstgenähte Plazenta mit Nabelschnur daran mitbrachte. Adern und Venen waren dargestellt, ganz so, wie es auch in Wirklichkeit aussieht. Und nun wollte sie in einem Kurs ein Baby dazu nähen. Deshalb habe ich mich bis gestern Abend an ein 40 cm großes Puppenbaby gesetzt, das wir als Model nutzen wollen. Ganz verschlafen ist es noch, mit hellbraunem weichem Flaum auf dem Kopf und eingepackt in Strampelhose und Hemdchen aus orange rot geringeltem Jersey. In Tilmans und Wenzels Korb voller Puppensachen habe ich sogar noch ein von mir genähtes Windelhöschen aus Nickistoff gefunden (glücklicher Weise in der Farbe rot), das mittlerweile schon 5 oder 6 Jahre alt ist und ganz gut passt. Ich werde meine Freundin Linda fragen, ob sie für diese Größe mal so ein kleines Windelüberhöschen stricken kann, so wie sie unsere Kinder früher auch trugen und damit immer schön warm eingepackt waren.

Über Jennys Wunsch nach einem Puppenbabykurs habe ich mich sehr gefreut, denn ich habe schon lange kein Baby mehr genäht. Früher hatten meine Babypuppen nur leicht gekrümmte Arme und Beine, damit aus ihnen später auch mal ein Puppenkind entwachsen könnte. Jenny braucht aber ein "echtes" Baby, und dieser Wunsch sowie die wunderbaren und ganz goldigen Babys meiner Puppenfreundin Anne inspirierten mich, auch mal ein Puppenbaby mit stark angewinkelten Armen und Beinen zu nähen, das eben so richtig babyhafte Züge hat. Viel Freude mit den Bildern und einen schönen Sonntagabend wünscht euch

herzlich, eure Sanne

Neues am 20. April

Michelbrüder

Ihr Lieben, ja, so nannte eine der Teilnehmerinnen die drei Lausejungen, die am letzten Wochenende im Puppenkurs entstanden sind. Wir waren eine gemütliche kleine Runde und ebenso fleißig wie die Teilnehmerinnen aus dem Kurs im März. Und es kamen auch genauso nette, aufgeschlossene und interessante Mamas zu uns zu Besuch. Mein Mann Georg hatte wieder wunderbar für uns alle gekocht. Am Sonntag war es so schön, dass wir uns draußen in den Garten setzen konnten. Dort haben alle drei Mamas für ihren Puppenjungen noch eine "Müsse" gehäkelt. Den regen Austausch und das gemeinsame Nähen habe ich wirklich sehr genossen und möchte mich ganz herzlich bei den Frauen bedanken, die mit ihrer Offenheit, Geduld und guten Laune ganz viel zu diesem gelungenen Puppenwerkelwochenende beigetragen haben. Nach solch schönen Erfahrungen kann ich mich immer wieder erneut auf kommende Puppenkurse freuen.

Für das Kurswochenende vom 11. bis 13. Juni haben sich bisher drei Mamas fest angemeldet, bei weiteren Frauen warte ich noch auf ihre Rückmeldung. Wenn ihr selber einen Terminvorschlag habt, weil es für euch an den anderen Tagen nicht möglich ist, teilzunehmen und wenigstens drei Teilnehmerinnen zusammenkommen, kann ich versuchen, zu eurem "Wunschtermin" einen Kurs anzubieten. Schreibt mir dazu einfach eine Mail.

Herzlich, eure Sanne

PICT006895 PICT007290
PICT007193

Diese drei geschickten Händepaare haben in vielen intensiven und kreativen Stunden --- neben fröhlicher und interessanter Plauderei--- drei wunderbare Lausejungen erschaffen namens Klaus, Nino und Michel.

PICT009657
PICT008868 PICT010645
PICT009164 PICT011843
PICT008669
PICT010942 PICT011244

Neues am 11. April

Herzensgeschenke

Ihr Lieben, bestimmt kennt ihr das Gefühl, wenn ihr etwas verschenkt und dabei genauso eine Freude empfindet, als hättet ihr selbst etwas geschenkt bekommen? Schon seit einigen Wochen wohnten einige Herzenswünsche in mir, die lebendig werden wollten. Es ist immer etwas besonderes für mich, wenn ich die Menschen kenne oder sogar mit ihnen befreundet bin und eine Puppe für sie nähe. Dabei denke ich dann fest an sie und kann den einen und anderen Wunsch mit hinein nähen. Manchmal weiß ich aus Gesprächen, was sie sich wünschen und manchmal habe ich es einfach im Gefühl, welches Puppenkind richtig für sie ist.

In den letzten Tagen sind nun einige solcher Herzensgeschenke auf die Reise gegangen, von denen ich ja schon ein paar Schlunzbilder gezeigt habe. Heute könnt ihr sie nun richtig sehen... Habt einen schönen Sonntag --- wir machen nun an unserem letzten Osterferientag noch eine kleine Unternehmung mit unseren Jungs...

Herzlich, eure Sanne

PICT0005559 PICT008278 PICT0019343

Nula

Gänseblümchen- und Glockenblumenelfe

Elli

PICT0024297
PICT0010471
PICT0017375 PICT0008503
PICT0044169
PICT0021327 PICT0004577

Lore

Wichtelkindelfen

Leopold

Neues am 3. April

Ihr Lieben,

mit einigen "Elfengeflüster-Schlunzbildern" sowie ein paar Garten- und Spaziergangseindrücken möchte ich euch gern frohe Osterfeiertage wünschen.

Herzlich, eure Sanne

PICT0061112
PICT0060112
PICT0022313

Wem ich hier wohl über die Schulter geschaut habe?

Und hier?

PICT0039200
PICT0050139
PICT0045163

Und wer mögen diese beiden sein?

PICT0008504
PICT0059116
PICT0036227
PICT0054137
PICT007686
PICT008279

Omis leckere selbstgemachte Schokohasen gibt es zu Ostern seit ich denken kann

und diese liebenswerte gefilzte Osterhasenmama von Sabine begleitet uns schon einige Jahre

©2000-2012 Allerleipuppen